Kunst sollte sich selbst erklären.

Kunst sollte sich selbst erklären.
Material und Geschichte dürfen erläutert werden.

Zwischen den Ruinen einer alten Keltenstadt, am Fuße des Feldbergs im Taunus, lag ein Gasthaus mitten im Wald. Seit den 50er
Jahren gab es zwar weder Strom noch Telefon, dafür Apfelwein und Handkäs. Als die Wirtsleute verstarben, sollte die Heidetränke abgerissen werden. Ich überzeugte den Bürgermeister dies nicht zu tun, und zog im Mai 2000 in den Wald, denn wer mit Kettensägen arbeitet, braucht keine Nachbarn.
So baute ich mir das Atelier, von dem ich als Kind schon geträumt habe.